Online-Fragebogen Lebensfaktoren Screening

Wir haben ein Modell entwickelt, das einen Überblick über die wesentlichen Themen gibt, mit denen sich Führung regelmäßig und kontinuierlich beschäftigen sollte, um die Organisation fit und erfolgreich zu machen. Wir nennen sie „Lebensfaktoren“.

Mit unserer Online-Befragung bekommen Sie diese sieben Lebensfaktoren Ihrer Organisation in den Blick.

Das Lebensfaktoren Screening unterstützt Sie dabei, Ihre Organisation zu führen und Entscheidungen zu treffen.
Sie macht sichtbar, welche Themen mehr Aufmerksamkeit brauchen und welche Ressourcen vermehrt genutzt werden könnten.

Wenn diese Themen und Faktoren in Ihrem Unternehmen regelmäßig bearbeitet werden, dann werden Reibungsverluste minimiert und Energie kann leichter in die Umsetzung von Projekten und das Erreichen der Ziele der Organisation fließen.

Wie läuft ein Lebensfaktoren Screening ab?
  1. Prozessplanung
    Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen den Analyseprozess, dazu gehören z.B. interne Kommunikation über das Vorhaben, Information der TeilnehmerInnen, Rahmen für die Ergebnisrückmeldung usw.
  2. Aufsetzen und Einrichten des Tools
    Gemeinsam setzen wir die Rahmenbedingungen fest und gestalten die inhaltliche Anpassung des Fragebogens an Ihr Projekt bzw. Ihr Unternehmen: Start, Laufzeit, Reminder, Anzahl der TeilnehmerInnen, Anpassungen des Fragebogens, welche Auswertungen durchgeführt werden sollen, sowie die Art und Anzahl der Vergleichsgruppen.
  3. Befragung und Auswertung
    Sie erhalten von uns die Zugänge zur Weiterverteilung an die TeilnehmerInnen, diese füllen den Online-Fragebogen aus. Nach Ende der Laufzeit liefern wir die Auswertung und erstellen den Ergebnisbericht.
  4. Workshop zur Interpretation der Ergebnisse
    Die Ergebnisse der Analyse werden in einem Rückspiegelungsworkshop gemeinsam mit BeraterInnen interpretiert, Empfehlungen für Maßnahmen bzw. weitere Schritte können erarbeitet werden.
Was ist Ihr Nutzen?
  • Sie erhalten rasch und unkompliziert einen differenzierten Blick auf die Organisation.
  • Das Screening eignet sich auch für Führungs- und Projektteams.
  • Sie erreichen alle MitarbeiterInnen und binden diese in geplante Veränderungsvorhaben ein.
  • Systemischer Fragebogen: wir untersuchen die Organisation, keine individuellen Eigenschaften, Meinungen oder Bewertungen. Sie erhalten das „Big Picture“.
  • Sie können differenzierte Aussagen durch Vergleiche von Funktionen oder Unternehmensbereichen erkennen und vergleichen, und daraus relevante Informationen gewinnen.
  • In Auswertungsworkshops werden die Ergebnisse inhaltlich mit Interventionen verknüpft.
  • Durch eine Wiederholung der Befragung nach einem angemessenen Zeitraum können Veränderungen erkannt und Ihre Projekte evaluiert werden.
FaLang translation system by Faboba
Privatsphäre Einstellungen