Organisations-Design

We need a story
that moves us

Corona-Pandemie, Klimawandel und die rasanten technologischen Veränderungen verlangen von Führungskräften Weitblick und ständig neue Weichenstellungen. Um den nächsten Zug planen zu können, braucht man den Durchblick. Manchmal hilft nur die Notbremse ziehen und durchatmen, bevor man nächste Schritte plant.

Eben diese alte Strukturen überwinden und die Schienen für eine moderne Zukunft legen zu können – das ist der Wunsch vieler Führungskräfte, die sich an uns wenden.

Hat niemand den Umbruch kommen gesehen?

Doch. Bloß: Menschen bevorzugen Sicherheit. Eingefahrene Prozesse und Abläufe, die wir irgendwann im Schlaf abspulen können. Doch für Innovation ist diese allzu menschliche Eigenschaft Gift.

Nicht nur einmal hat man den Zug ins neue Zeitalter verpasst. Spätestens seit der Pandemie ist klar geworden: Die digitale Welt ist keine Unterhaltungsreise, sondern der Ort, an dem wir früher oder später alle aufschlagen müssen. Da aber viele Mitarbeiter:innen noch zu jener Generation gehören, die mit den Prozessen der alten Welt aufgewachsen und beruflich geprägt worden ist, braucht es viel Fingerspitzengefühl, um die Weichen für die neuen Marktanforderungen zu stellen.  

Wie könnte es einfacher gehen?

Bisher sind viele Unternehmen zweigleisig gefahren: In der Außenwelt, die den Kund:innen und Stakeholdern gezeigt werden sollte – und zum anderen, in der internen Unternehmenswelt, die Mitarbeiter:innen, Lieferant:innen und Partner täglich zu Gesicht bekamen.

Doch hier ist Endstation. Denn Organisations-Charts, die objektiv ein wunderbar übersichtliches Abbild der Organisation liefern, auf Hochglanz gebrachte Präsentationsmappen und viele leere Versprechen in Aussendungen befeuerten und beschleunigten die Planlosigkeit und das Chaos über Jahrzehnte.

Das neue Organisationsdesign ist ein neues. Ganz anders als noch vor 20 Jahren. Heute sind Bereiche wichtig, die damals wenige Prozent des Jahresbudgets abbekommen haben. Wer den Schnellzug in Richtung Zukunft sucht: Es ist jener, der als Ziel gutes Kommunikationsmanagement und ein funktionierendes Organisationsdesign hat. Entscheidungsstrukturen, die Aufbau- und Ablauforganisation sowie Entscheidungs- und Führungsprozesse sind wesentliche Parameter, die den Erfolg eines Unternehmens bestimmen. Genau hier beginnt die Reise mit Trainconsulting.

Ein neues Organisationsdesign: Der Schnellzug in Richtung Zukunft

Unser Startpunkt

Wir beginnen mit einer Status Quo-Aufnahme und nutzen eine Tiefenstrukturanalyse. Es werden die Muster der Organisation beleuchtet. Die Ergebnisse der Tiefenstrukturanalyse liefern meist Staunen und überraschte Gesichter. Denn es wird offenbart, wo es Verbesserungsbedarf gibt und wie die Dinge im Unternehmen wirklich laufen.

Wie setzen wir das um?

Wir setzen einen Punkt. Nämlich dort, wo wir mit Ihnen den Kern der idealen Unternehmenszukunft finden. Daraus skizzieren wir die Story, die Sie, Ihre Mitarbeiter:innen und sämtliche Menschen bewegt, die mit Ihrem Unternehmen in Verbindung stehen. Eine Geschichte, die gerne weitergetragen wird.  

»Doch wie gut ist ein Ziel, wenn man nicht weiß, wie man dorthin gelangen soll?«

Wir bringen gemeinsam Dinge auf den Weg, entwickeln Szenarien, die Ihnen und allen Beteiligten helfen, diese Ziele auch zu erreichen. Wie gesagt: Menschen mögen eingefahrene Wege, sind nicht besonders flexibel. Damit sich Ihre Mitarbeiter:innen in die neuen Prozesse schneller und leichter einfühlen können, nutzen wir »Learning Journeys«. Das sind Erfahrungen, die in anderen Organisationen gesammelt werden. Organisationen, bei denen man die neuen Optionen und Prozesse bereits in der Praxis erleben kann.

Industrie

Ein Industriewerk lässt tief blicken

Case Story lesen

Sind nun alle auf den gleichen Zug aufgesprungen und ist das Commitment gesichert, klären wir ab, welches Führungsverhalten für Mitarbeiter:innen förderlich oder hinderlich ist. Wir achten auf Potenziale und Ressourcen und verändern oft – manchmal auch fundamental – Strukturen, die im Weg stehen. Wir prüfen regelmäßig die Wirkung und passen uns an, damit wir stark am Zug bleiben. Daraus entsteht ein Gesamtgewebe der Organisation, in dem die Arbeit leicht von der Hand gehen kann und den Menschen erlaubt, informell und formell richtig gut zusammen zu arbeiten. Wir nennen das »Designing for flow«. 

Inspiration und Wissen
für schöne Organisationen

Reden wir über Veränderung

Kontaktieren Sie uns!

welcome@trainconsulting.eu

T +43 1 526 07 40